Spatenstich

Am 15. März war es endlich soweit! Mit einer zünftigen Brotzeit wurde der Spatenstich zum Um- und Neubau unseres neuen Schulgebäudes gefeiert. Viel Besuch kam in unsere Schule: Damen und Herren aus dem Bauamt, aus dem Stadtrat, Vertreter der Presse und natürlich der Bürgermeister. Rund 16,4 Millionen Euro wird das Projekt kosten, teilte bei einer feierlichen Ansprache Bürgermeister Franz Feigl den Schülern und Schülerinnen mit.
Der Geschäftsführer des Architekturbüros Wörner/Traxler/Richter erläuterte, wie nun ansprechende Räumlichkeiten um Lernlandschaften herum gebaut werden. Jede Jahrgangsstufe der Grundschule Nord hat nach dem Neubau einen eigenen Bereich, in dem Kinder lernen oder einfach zusammenkommen können. In einem weiteren Bauabschnitt ist eine Catering-Küche und eine Mensa geplant. Zudem soll die neue Lüftungsanlage für eine gesündere Innenraumluft sorgen und Energie sparen. Wenn die alte Schule abgerissen wird, soll an dieser Stelle ein schöner Park angelegt werden.
Unser Schulchor hat die Ehrengäste mit einem selbst gedichtetem Lied erfreut, dann durften einige Kinder tatsächlich den ersten Spatenstich vollziehen.

Nächste Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Themen
Aktuelles nach Monaten